Willkommen auf meinem Blog!
 

Letztes Feedback

Meta



Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Na toll..

Alsoooo.. Tag 1 an dem ich hier berichte. Ich fühle mich wie sonst auch. K.O. ! Ich bin schlapp und müde. In meiner wg war ich heute mit kochen dran. Es gab einen riesigen Salat und soße extra. Ich habe ungefähr eine Hand voll Salat gegessen. danach war ich soo satt, dass mit schlecht wurde. Für meine Verhältnisse ist das sehr viel. Dienstags, wenn ich kochen muss, MUSS ich anwesend beim essen sein. Sonst gehe ich gerne ausm Haus wenn's essen gibt. Mit war also total schlecht. Ich habe mich echt bemüht nicht zu erbrechen. Ich kann mich selber nicht mehr kontrollieren. Ich renne entweder aufs Klo und merke in dem Moment nicht das ich mir den finger in den hals stecke oder es kommt von selbst hoch. Wenn ich abends ein Brot esse dann geht das wohl. Aber alles andere Dinge kann ich echt nicht runter bekommen. Meine Betreuer lassen da auch nicht mit sich reden. Leider. Wiegen darf ich mich nicht. Da bin ich heute total ausgerastet.. ich liebe die Waage obwohl ich jeden Tag enttäuscht bin. Aber ich brauche die Sicherheit nicht zu zu nehmen. Mit 1.75m und 57kg fühle ich mich ok aber nicht wohl. Ich bekomme Panik wenn ich nicht weiss wie viel ich am Abend wiege.. fuck.

8.10.13 21:02

Letzte Einträge: Warum blogge ich?, Prolog, alles verloren..

Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(8.10.13 21:14)
Hallo,
ich kann das voll nachvollziehen...nur sieht man es mir nicht so an. Ich brauch nichts zu machen... nur an Essen denken und schon kommts mir wieder hoch. Das geht jetzt schon fast drei Monate so. Ich fühl mich ähnlich. Ausgebrannt. Ich schäme mich wenn ich in den Spiegel schau... wie konnte ich nur so fett werden, denke ich dann... Aber Kopf hoch... du siehst es gibt andere denen es auch so geht.


(9.10.13 12:02)
Hey. Natürlich weiss ich dad ich mit meiner Essstörungen nicht alleine auf der Welt bin. Ich habe schon viele Mädchen kennengelernt. Meine Meinung ist nur, dass obwohl das ein ziemlich akutes Thema ist wird da in unserer Gesellschaft viel zu wenig druber gesprochen ich habe die erfahrung gemacht das viele therapeutinnen nicht genau nachvollziehen können wie man sich fühlt. Und mein nun 3. Hausarzt noch weniger. Die meisten sagen einfach nur : "ich Schreib dich krank. Du isst wieder langsam und dann ist alles gut."

Mich würde interessieren wie aerzteit dir ungehen?(: Liebe grüsse

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen